Themen

Die Fakultät Bildung fragt nach subjektiven und strukturellen Bedingungen des Lernens und der Bildung, in institutionellen Kontexten ebenso wie in informellen und non-formalen Settings. Im Rahmen der Wissenschaftsinitiative Bildungsforschung untersucht sie Lern-, Bildungs-, Sozialisations- und Entwicklungsprozesse Heranwachsender als zukünftigen Akteuren in einer Zivilgesellschaft angesichts heterogener gesellschaftlicher, familialer und schulischer Lernsituationen. Sie verbindet die Bildungswissenschaften mit den Unterrichtsfächern Deutsch, Mathematik, Englisch, Sachunterricht, Politik, Religion, Kunst, Musik, Sport, Biologie und Chemie sowie der Wirtschafts- und Sozialpädagogik. Beteiligt sind etwa 35 Professorinnen und Professoren mit etwa 115 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

  1. Zusammenhalt dank derber Witze

    Solvejg Wolfers-Pommerenke

    23.06.21

    1 Objekt von Medienberichte

    Presse/Medien: Presse / Medien

  2. Gemeinsam statt einsam: Nachbarn in der Corona-Krise unterstützen

    Roman Trötschel

    21.05.21

    1 Objekt von Medienberichte

    Presse/Medien: Presse / Medien

  3. Verhandlungen zur Corona-Politik: Die Bedeutung von Verhandlungspausen.

    Roman Trötschel

    28.03.21

    1 Objekt von Medienberichte

    Presse/Medien: Presse / Medien

  4. Das digitale Klassenzimmer

    Torben Schmidt

    03.03.21

    1 Objekt von Medienberichte

    Presse/Medien: Presse / Medien

  5. Wie formuliert man in Verhandlungen sein erstes Angebot?

    Johann Majer

    01.03.21

    1 Objekt von Medienberichte

    Presse/Medien: Presse / Medien

  6. Összehasonlító gyermekirodalom-tudomány

    Emer O'Sullivan

    01.03.21

    1 eigener Medienbeitrag

    Presse/Medien: Presse / Medien