Research-Practice Partnerships in der Lehrkräftebildung: Potenziale und Herausforderungen am Beispiel institutionen- und phasenübergreifender Entwicklungsteams des ZZL-Netzwerks

Publikationen: Beiträge in ZeitschriftenZeitschriftenaufsätze

Authors

Die Zusammenarbeit entlang der Phasen «Studium», «Vorbereitungsdienst» und «Schulpraxis» wird als wirkmächtiger Mechanismus zur Theorie-Praxis-Verzahnung und Innovationsentwicklung in der Lehrkräftebildung verhandelt. Vor diesem Hintergrund gewinnt das Konzept der Research-Practice Partnerships zunehmend an internationaler Aufmerksamkeit.
Der vorliegende Beitrag rekapituliert zunächst zentrale Gestaltungsformen und Leitprinzipien. Daran anschliessend werden am Beispiel eines institutionen- und phasenübergreifenden Kooperationsformats, der sogenannten «Entwicklungsteams», Potenziale und Herausforderungen der konkreten Umsetzung diskutiert.
OriginalspracheDeutsch
ZeitschriftBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung
Band38
Ausgabennummer1
Seiten (von - bis)138-149
Anzahl der Seiten12
ISSN0259-353X
PublikationsstatusErschienen - 09.2020

Bibliographische Notiz

Titel d. Heftes: Das Verhältnis von Forschung und Praxis

Beziehungsdiagramm