Wie beeinflusst die Kameraperspektive die Beurteilung der Unterrichtsqualität? Eine Fallstudie mit mehrperpektivischer Videotechnologie

Publikation: Beiträge in ZeitschriftenZeitschriftenaufsätzeForschungbegutachtet

Authors

In der videobasierten Unterrichtsqualitätsforschung werden zur Einschätzung der Unterrichtsqualität traditionell eine Lehrer- und eine Überblickskamera eingesetzt. Die Theorie weist diesbezüglich auf einen möglichen Einfluss der Kameraperspektive auf die spätere Beurteilung hin. Ob die Beobachterinnen und Beobachter zur selben Einschätzung der Unterrichtsqualität gelangen, wenn sie zusätzlich zur Lehrer- und Überblickskamera weitere Kameraperspektiven (Schülerkameras) des Unterrichts sehen, ist bisher wenig geklärt. Darüber hinaus ist wenig geklärt, welchen Einfluss der gefilmte Unterrichtszeitpunkt auf die Beurteilung hat. Der vorliegende Beitrag ist diesen Fragen nachgegangen und stellt die Ergebnisse einer Fallstudie unter der Nutzung einer mehrperspektivischen Videotechnologie vor. Zur Untersuchung der Forschungsfrage wurden Lehramtsstudierende gebeten in einem randomisierten Ratingprozess Unterrichtssequenzen einzuschätzen. Ihre Beurteilungen wurden mithilfe eines multifaktoriellen Designs auf die theoriegeleiteten Einflussvariablen Kameraperspektive und Unterrichtszeitpunkt untersucht. Zusammenfassend deuten die Ergebnisse darauf hin, dass der gefilmte Unterrichtszeitpunkt keinen Einfluss auf die Beurteilungen ausübt, die Kameraperspektive hingegen schon. Mit weiteren Kameraperspektiven zeigen sich ausgeprägte Abweichungen über alle Dimensionen der Unterrichtsqualität. Im Durchschnitt liegt das Ratingergebnis mit Schülerkameras stets unter, aber nahe an denen mit der Lehrer- und der Überblickskamera. Scheinbar wird hier schülerindividuelles Verhalten eher wahrgenommen. Die Beobachtungen könnten als Impulse für tiefergehende Analysen zu methodischen Überlegungen zukünftiger Videostudien dienen.
Titel in ÜbersetzungHow does the camera angle influence observer ratings?: A case study with multi-perspective video technology
OriginalspracheDeutsch
ZeitschriftZeitschrift für Bildungsforschung
Jahrgang9
Ausgabenummer3
Seiten (von - bis)411-435
Anzahl der Seiten25
ISSN2190-6890
DOIs
PublikationsstatusErschienen - 2019

DOI