Schulleitungsmonitor Schweiz 2021: Befunde zu Werdegängen, Karrieremotiven, beruflicher Zufriedenheit und Führungsweisen

Research output: Working paperResearch communication reports

Authors

Der Schulleitungsmonitor Schweiz ist ein Kooperationsprojekt vom VSLCH, von CLACESO und der PH FHNW, welches von der Stiftung Mercator Schweiz und der Jacobs Foundation gefördert wird.
Die HEP Vaud unterstützt das Projekt. Ziel ist es, Erkenntnisse darüber zu erhalten, wer die Schulleitenden sind, welche motivierenden und emotivierenden Faktoren sie in ihrer Arbeit wahrnehmen, wie sie Schulbetrieb, pädagogische Arbeit und Schülerinnen und Schüler unterstützen und wie sich
ihr Berufsstand entwickelt. Hierzu wurde im Herbst 2021 erstmalig eine grossflächige Befragung in der gesamten Schweiz an alle Mitglieder von VLSCH und CLACESO sowie weitere Schulleitungen verschickt. Die Befragung stand in deutscher, französischer und italienischer Sprache zur Verfü-
gung. Sie war so angelegt, dass sie regelmässig durchgeführt werden kann (Längsschnitt-Design).
Der vorliegende Bericht enthält erste Befunde aus dieser ersten Erhebung
Original languageGerman
Place of PublicationWindisch
PublisherPädagogische Hochschule FHNW
Number of pages47
DOIs
Publication statusPublished - 01.2022

DOI