Schriftliches Begründen im Mathematikunterricht.

Publikation: Beiträge in ZeitschriftenZeitschriftenaufsätzeForschungbegutachtet

Authors

Sprachliche Kompetenzen im Mathematikunterricht erhalten aktuell mehr Aufmerksamkeit, ohne dass dafür dezidierte Anforderungen formuliert sind. Die vorliegende Studie erfasst das mathema-tische Begründungsniveau getrennt von dessen sprachlicher Realisierung. 243 Schüler_innen der 3., 4. und zum Vergleich 6. Jahrgangsstufe bearbeiteten schriftlich verschiedene arithmetische Aufgaben. Die Modellierung zeigt eine eindimensionale Skala. Die Einzelkomponenten liefern Teilanforderungen, deren Formulierungen in den Kodieranweisungen konkret beschrieben werden und damit didaktisches Potenzial für die notwendige Fach-Sprachförderung entfalten.
OriginalspracheDeutsch
ZeitschriftZeitschrift für Grundschulforschung
Jahrgang7
Ausgabenummer1
Seiten (von - bis)113-125
Anzahl der Seiten13
ISSN1865-3553
PublikationsstatusErschienen - 2014

Zugehörige Projekte