Selbstreguliertes Lernen im Mathematikstudium

Publikationen: Bücher und AnthologienMonografien

Authors

Robin Göller gibt einen qualitativen Einblick in die von Mathematikstudierenden eingesetzten Strategien bei ihrer Auseinandersetzung mit den mathematischen Inhalten der ersten beiden Semester. Aufbauend auf Theorien zum selbstregulierten Lernen liefern Ziele, Beliefs und Bewertungen der Studierenden mögliche Erklärungsansätze für die eingesetzten Strategien. Empirische Grundlage sind problemzentrierte Interviews mit Mathematikstudierenden an bis zu vier Zeitpunkten in deren ersten Studienjahr, die mit Methoden der Grounded Theory ausgewertet wurden. Dieses Buch liefert neue Anhaltspunkte für die Konzeption und Durchführung von Lehrveranstaltungen und Unterstützungsmaßnahmen zu mathematischen Inhalten an Hochschulen.
OriginalspracheDeutsch
ErscheinungsortWiesbaden
VerlagSpringer Spektrum
Anzahl der Seiten447
ISBN (Print)978-3-658-28680-4
ISBN (elektronisch)978-3-658-28681-1
DOIs
PublikationsstatusErschienen - 2020

Publikationsreihe

NameStudien zur Hochschuldidaktik und zum Lehren und Lernen mit digitalen Medien in der Mathematik und in der Statistik
VerlagSpringer Spektrum
ISSN (Print)2194-3974
ISSN (elektronisch)2194-3982

Bibliographische Notiz

zugl. Diss. Universität Kassel (Tag der Disputation 05.06.2019)

DOI

Beziehungsdiagramm