Gender Mainstreaming im Politikfeld Bildung: Eine vergleichende Analyse der Stadtstaaten Berlin, Bremen und Hamburg

Publikationen: Bücher und AnthologienMonografien

Authors

Wie wird die gleichstellungspolitische Strategie Gender Mainstreaming in der Bildungspolitik umgesetzt? Wie relevant sind formelle und informelle Netzwerke auf mikropolitischer Ebene? Welches Verständnis von Gender Mainstreaming liegt bei den beteiligten AkteurInnen vor? Die Autorin vergleicht erstmals in einer Policy-Output-Analyse die Umsetzungsstrategien der drei deutschen Stadtstaaten im Politikfeld Schule. Sie identifiziert dabei zentrale Umsetzungsbarrieren sowie unterschiedliche Vorgehensweisen und Schwerpunkte.
OriginalspracheDeutsch
ErscheinungsortOpladen
VerlagBudrich UniPress
Auflage1
Anzahl der Seiten396
ISBN (Print)978-3-86388-727-8
ISBN (elektronisch)978-3-86388-289-1
PublikationsstatusErschienen - 14.08.2017

Bibliographische Notiz

Dissertation, Philipps-Universität Marburg, 2017

Beziehungsdiagramm