Professur für Medienkultur und Medienphilosophie

Organisation: Professur

Themen

Gegenwärtige Arbeit an der allgemeinen Ökologie der Medien und Techniken, Kritik des Prozesses der Kybernetisierung aller Lebensformen und Existenzweisen.

 

  1. Complexity or control? Paradigms for sustainable development

    Vilsmaier, U., Lang, D. J., Hörl, E., Laubichler, M., Herberg, J., Caniglia, G., Leistert, O., Schrickel, I. & Schmieg, G.

    01.01.1531.03.20

    Gefördert vom niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur aus Mitteln des Niedersächsischen Vorab

    Projekt: Forschung

  2. Die heiligen Kanäle

    Hörl, E.

    01.03.1530.06.16

    Gefördert von Alfred Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung

    Projekt: Andere

  3. Elemente einer kritischen Theorie medialer Teilhabe

    Hörl, E. & Nigro, R.

    01.10.1831.07.21

    Gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)

    Projekt: Forschung

  4. Graduiertenkolleg "Kulturen der Kritik: Formen, Medien, Effekte"

    Söntgen, B., Hörl, E. & Beyes, T.

    01.10.1631.03.21

    Gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)

    Projekt: Forschung

  5. Graduiertenkolleg "Kulturen der Kritik: Formen, Medien, Effekte" (Fortsetzung)

    Söntgen, B., Hörl, E., Beyes, T. & Nigro, R.

    01.04.2130.09.25

    Graduiertenkolleg, gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft

    Projekt: Forschung

  6. Projekt: Forschung

  7. Technoökologien der Partizipation: Eine medien-philosophisch-ethnologische Neuperspektivierung

    Hörl, E.

    01.08.1530.06.18

    Gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), Forschergruppe FOR 2252: Mediale Teilhabe: Partizipation zwischen Anspruch und Inanspruchnahme

    Projekt: Forschung