Professur für Medienkultur und Medienphilosophie

Organisation: Professur

Themen

Gegenwärtige Arbeit an der allgemeinen Ökologie der Medien und Techniken, Kritik des Prozesses der Kybernetisierung aller Lebensformen und Existenzweisen.

 

  1. Graduiertenkolleg "Kulturen der Kritik: Formen, Medien, Effekte" (Fortsetzung)

    Söntgen, B., Hörl, E., Beyes, T. & Nigro, R.

    01.04.2130.09.25

    Graduiertenkolleg, gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft

    Projekt: Forschung

  2. Elemente einer kritischen Theorie medialer Teilhabe

    Hörl, E. & Nigro, R.

    01.10.1831.07.21

    Gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)

    Projekt: Forschung

  3. Graduiertenkolleg "Kulturen der Kritik: Formen, Medien, Effekte"

    Söntgen, B., Hörl, E. & Beyes, T.

    01.10.1631.03.21

    Gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)

    Projekt: Forschung

  4. Projekt: Forschung

  5. Technoökologien der Partizipation: Eine medien-philosophisch-ethnologische Neuperspektivierung

    Hörl, E.

    01.08.1530.06.18

    Gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), Forschergruppe FOR 2252: Mediale Teilhabe: Partizipation zwischen Anspruch und Inanspruchnahme

    Projekt: Forschung

  6. Die heiligen Kanäle

    Hörl, E.

    01.03.1530.06.16

    Gefördert von Alfred Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung

    Projekt: Andere

  7. Complexity or control? Paradigms for sustainable development

    Vilsmaier, U., Lang, D. J., Hörl, E., Laubichler, M., Herberg, J., Caniglia, G., Leistert, O., Schrickel, I. & Schmieg, G.

    01.01.1531.03.20

    Gefördert vom niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur aus Mitteln des Niedersächsischen Vorab

    Projekt: Forschung