Institut für Nachhaltige Chemie und Umweltchemie

Organisation: Institut

Organisationsprofil

Im Institut für Nachhaltige Chemie und Umweltchemie stehen Fragen, die mit der Nutzung chemischer Stoffe verbunden sind, im Zentrum der Forschungs- und Lehrtätigkeit. Zwei sich gegenseitig ergänzende Teildisziplinen spielen dabei die zentrale Rolle, nämlich die Umweltchemie, die sozusagen die Bestandsaufnahme darstellt, und die Nachhaltige Chemie, die darauf aufbauend den Kriterien der Nachhaltigkeit genügende Lösungsansätze erarbeitet.

Am INUC gibt es folgende Professuren:

  • Umweltchemie, Prof. Dr. Wolfgang Ruck
  • Nachhaltige Chemie und Stoffliche RessourcenProf. Dr. Klaus Kümmerer
  • Didaktik der Naturwissenschaften, N.N.

 

Themen

Die Schwerpunkte von Forschung und Lehre orientieren sich am Lebenslauf chemischer Stoffe:

  • Stoffliche und energetische Ressourcen (Rohstoffe, Beitrag der Chemie zur nachhaltigen Energienutzung)
  • Nachhaltige Nutzung chemischer Stoffe und Produkte
  • Eintrag chemischer Stoffe in die Umwelt (wie z.B. Arzneimittel, Pestizide, oder Industriechemikalien): Quellen, Nachweis, Verbleib und die damit verbundenen Umweltbelastungen
  • Design nachhaltiger chemischer Stoffe  (Benign by Design)

Ergänzt werden die chemischen Fragestellungen durch im Sinne der Nachhaltigkeit über die eigentliche Chemie hinausgehende Fragen zur Nutzung von chemischen  Stoffen. Diese Aspekte werden interdisziplinär in Kooperation mit den anderen Instituten der Fakultät für Nachhaltigkeit an der Leuphana Universität bearbeitet.

  1. 2020
  2. Erschienen

    Non-sterile fermentation of food waste with indigenous consortium and yeast – Effects on microbial community and product spectrum

    Peinemann, J., Rhee, C., Shin, S. G. & Pleißner, D., 01.06.2020, in : Bioresource Technology. 306, 123175.

    Publikation: Beiträge in ZeitschriftenZeitschriftenaufsätzeForschungbegutachtet

  3. Erschienen
  4. Erschienen

    The effect of organic acids and alcohols on precipitation of phosphate using calcined seashell powder

    Pleissner, D., Zaman, T. & Peinemann, J., 04.2020, in : Chemical Papers. 74, 4, S. 1211-1217 7 S.

    Publikation: Beiträge in ZeitschriftenZeitschriftenaufsätzeForschungbegutachtet

  5. Erschienen

    Experimental and in silico assessment of fate and effects of the UV filter 2-phenylbenzimidazole 5-sulfonic acid and its phototransformation products in aquatic solutions

    Westphal, J., Kümmerer, K. & Olsson, O., 15.03.2020, in : Water Research. 171, 10 S., 115393.

    Publikation: Beiträge in ZeitschriftenZeitschriftenaufsätzeForschungbegutachtet

  6. Erschienen

    Conflicting demands of chemistry and inclusive teaching—a video‐based case study

    Abels, S., Koliander, B. & Plotz, T., 01.03.2020, in : Education Sciences. 10, 3, 13 S., 50.

    Publikation: Beiträge in ZeitschriftenZeitschriftenaufsätzeForschungbegutachtet

  7. Erschienen

    Editorial overview: Selected articles from green and sustainable chemistry conference

    Kümmerer, K. & Liu, Z., 01.02.2020, in : Current Opinion in Green and Sustainable Chemistry. 21, S. A4-A5 2 S.

    Publikation: Beiträge in ZeitschriftenAndere (Vorworte. Editoral u.ä.)Forschung

  8. Erschienen

    Estimation of the economy of heterotrophic microalgae- and insect-based food waste utilization processes

    Pleissner, D. & Smetana, S., 01.02.2020, in : Waste Management. 102, S. 198-203 6 S.

    Publikation: Beiträge in ZeitschriftenZeitschriftenaufsätzeForschungbegutachtet

  9. Erschienen

    The Challenges of Using Organic Municipal Solid Waste as Source of Secondary Raw Materials

    Pleißner, D. & Peinemann, J. C., 01.02.2020, in : Waste and Biomass Valorization. 11, 2, S. 435-446 12 S.

    Publikation: Beiträge in ZeitschriftenZeitschriftenaufsätzeForschungbegutachtet

  10. Erschienen

    Rethinking Chemistry for a circular economy

    Kümmerer, K., Clark, J. & Zuin, V. G., 23.01.2020, in : Science. 367, 6476, S. 369 - 370 2 S.

    Publikation: Beiträge in ZeitschriftenÜbersichtsarbeitenForschung

  11. Erschienen

    Arzneimittelrückstände in Trinkwasser und Gewässern: Endbericht zum TA-Projekt

    Klauer, B., Aicher, C., Bratan, T., Eberle, U., Hillenbrand, T., Kümmerer, K., Reuter, W., Schiller, J., Schulte-Römer, N., Schramm, E., Tettenborn, F., Völker, C. & Walz, A., 09.01.2020, Köln: Bundesanzeiger Verlag, 146 S. (TAB-Arbeitsbericht ; Nr. 183)(Verhandlungen des Deutschen Bundestages. Drucksachen; Nr. 19/16430).

    Publikation: Arbeits- oder Diskussionspapiere und BerichteGutachten