Deutsches Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (Externe Organisation)

Aktivität: MitgliedschaftNetzwerke und PartnerschaftenForschung

Serhat Karakayali - Amt

Der Nationale Diskriminierungs- und Rassismusmonitor (NaDiRa) soll Ursachen, Ausmaß und Folgen von Rassismus in Deutschland untersuchen. Er ist ein Projekt des Deutschen Zentrums für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM). Der Rassismusmonitor besteht aus (1) einer repräsentativen Bevölkerungsbefragung, (2) wiederkehrenden Befragungen von Betroffenen und (3) Analysen von Institutionen. Hinzu kommen Einzelstudien, die untersuchen, wie Rassismus wahrgenommen wird, welche Bedeutung er für spezifische soziale Gruppen hat, mit welchen Methoden er erfasst werden kann und wie Rassismus einzelne Personen, soziale Gruppen und die Gesellschaft als Ganzes betrifft. Diese Kombination ist einmalig in Deutschland. Das DeZIM will damit die Basis für ein dauerhaftes Monitoring von Rassismus legen.
01.07.202131.12.2022