Freie Berufe - Hat die Ungleichheit und Polarisierung von Einkommen und Zeit zugenommen?

Publikation: Beiträge in SammelwerkenAufsätze in KonferenzbändenForschung

Standard

Freie Berufe - Hat die Ungleichheit und Polarisierung von Einkommen und Zeit zugenommen? / Merz, Joachim; Scherg, Bettina.

Freie Berufe - Einkommen, Zeit und darüber hinaus: Forschungergebnisse für Wissenschaft, Praxis und Politik. Hrsg. / Joachim Merz. 1. Aufl. Baden-Baden : Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, 2017. S. 147-186 (Schriften des Forschungsinstituts Freie Berufe; Band 23).

Publikation: Beiträge in SammelwerkenAufsätze in KonferenzbändenForschung

Harvard

Merz, J & Scherg, B 2017, Freie Berufe - Hat die Ungleichheit und Polarisierung von Einkommen und Zeit zugenommen? in J Merz (Hrsg.), Freie Berufe - Einkommen, Zeit und darüber hinaus: Forschungergebnisse für Wissenschaft, Praxis und Politik. 1 Aufl., Schriften des Forschungsinstituts Freie Berufe, Bd. 23, Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Baden-Baden, S. 147-186, Wissenschaftliches Symposium zu 25 Jahre Forschungsinstitut Freie Berufe Leuphana - FFB 2015, Lüneburg, Deutschland, 09.07.15. https://doi.org/10.5771/9783845280226-145

APA

Merz, J., & Scherg, B. (2017). Freie Berufe - Hat die Ungleichheit und Polarisierung von Einkommen und Zeit zugenommen? in J. Merz (Hrsg.), Freie Berufe - Einkommen, Zeit und darüber hinaus: Forschungergebnisse für Wissenschaft, Praxis und Politik (1 Aufl., S. 147-186). (Schriften des Forschungsinstituts Freie Berufe; Band 23). Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG. https://doi.org/10.5771/9783845280226-145

Vancouver

Merz J, Scherg B. Freie Berufe - Hat die Ungleichheit und Polarisierung von Einkommen und Zeit zugenommen? in Merz J, Hrsg., Freie Berufe - Einkommen, Zeit und darüber hinaus: Forschungergebnisse für Wissenschaft, Praxis und Politik. 1 Aufl. Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG. 2017. S. 147-186. (Schriften des Forschungsinstituts Freie Berufe). https://doi.org/10.5771/9783845280226-145

Bibtex

@inbook{1a0550cdd1cc4958ab0074e2593b7402,
title = "Freie Berufe - Hat die Ungleichheit und Polarisierung von Einkommen und Zeit zugenommen?",
abstract = "In dieser Studie wird die Ungleichheit und Polarisierung der Einkommen in Deutschland in den letzten 30 Jahren untersucht. Neben der reinen eindimensionalen Einkommensbetrachtung wird daf{\"u}r auch erstmals die Entwicklung der multidimensionalen Ungleichheit und Polarisierung von Einkommen und Zeit mit einem neuen Ansatz zur Polarisierungsintensit{\"a}t (2DGAP) f{\"u}r vollzeitbesch{\"a}ftigte Arme und Reiche betrachtet. Im Fokus steht die Entwicklung der Einkommen der Selbst{\"a}ndigen mit ihren Freiberuflern und Sonstigen Selbst{\"a}ndigen im Vergleich zu den abh{\"a}ngig Besch{\"a}ftigten. Datenbasis sind das Sozio-{\"o}konomische Panel (SOEP) 1984 bis 2012 und die Zeitbudgetstudien des Statistischen Bundesamtes (GTUS) der Jahre 1991/92, 2001/02 und aktuell 2012/13.Prominente Ergebnisse: Die Einkommen der Freiberufler sind besonders ungleich verteilt mit einer relativ hohen Konzentration bei den hohen Einkommen. Besonders ausgepr{\"a}gt ist die Zunahme der Einkommenspolarisierung der Freien Berufe in den letzten 30 Jahren (SOEP). Die multidimensionale Zeit und Einkommens-Polarisierungsintensit{\"a}t der abh{\"a}ngig Besch{\"a}ftigten ist zwar {\"u}ber die 20 Jahre (GTUS) von 1991/92 bis 2012/13 am st{\"a}rksten gestiegen, das Ausma{\ss} der multidimensionalen Polarisierungsl{\"u}cke, der Abstand zu den Polenden (Polarisierungsintensit{\"a}t) ist dagegen in den betrachteten Jahren bei den Selbst{\"a}ndigen am h{\"o}chsten.",
keywords = "Berufliche Bildung",
author = "Joachim Merz and Bettina Scherg",
year = "2017",
month = feb,
day = "1",
doi = "10.5771/9783845280226-145",
language = "Deutsch",
isbn = "978-3-84873670-6",
series = "Schriften des Forschungsinstituts Freie Berufe",
publisher = "Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG",
pages = "147--186",
editor = "Joachim Merz",
booktitle = "Freie Berufe - Einkommen, Zeit und dar{\"u}ber hinaus",
address = "Deutschland",
edition = "1",
note = "Wissenschaftliches Symposium zu 25 Jahre Forschungsinstitut Freie Berufe Leuphana - FFB 2015, FFB Symposium Leuphana 2015 ; Conference date: 09-07-2015 Through 10-07-2015",
url = "https://www.leuphana.de/institute/ffb/konferenzen/25-jahre-ffb.html",

}

RIS

TY - CHAP

T1 - Freie Berufe - Hat die Ungleichheit und Polarisierung von Einkommen und Zeit zugenommen?

AU - Merz, Joachim

AU - Scherg, Bettina

N1 - Conference code: 1

PY - 2017/2/1

Y1 - 2017/2/1

N2 - In dieser Studie wird die Ungleichheit und Polarisierung der Einkommen in Deutschland in den letzten 30 Jahren untersucht. Neben der reinen eindimensionalen Einkommensbetrachtung wird dafür auch erstmals die Entwicklung der multidimensionalen Ungleichheit und Polarisierung von Einkommen und Zeit mit einem neuen Ansatz zur Polarisierungsintensität (2DGAP) für vollzeitbeschäftigte Arme und Reiche betrachtet. Im Fokus steht die Entwicklung der Einkommen der Selbständigen mit ihren Freiberuflern und Sonstigen Selbständigen im Vergleich zu den abhängig Beschäftigten. Datenbasis sind das Sozio-ökonomische Panel (SOEP) 1984 bis 2012 und die Zeitbudgetstudien des Statistischen Bundesamtes (GTUS) der Jahre 1991/92, 2001/02 und aktuell 2012/13.Prominente Ergebnisse: Die Einkommen der Freiberufler sind besonders ungleich verteilt mit einer relativ hohen Konzentration bei den hohen Einkommen. Besonders ausgeprägt ist die Zunahme der Einkommenspolarisierung der Freien Berufe in den letzten 30 Jahren (SOEP). Die multidimensionale Zeit und Einkommens-Polarisierungsintensität der abhängig Beschäftigten ist zwar über die 20 Jahre (GTUS) von 1991/92 bis 2012/13 am stärksten gestiegen, das Ausmaß der multidimensionalen Polarisierungslücke, der Abstand zu den Polenden (Polarisierungsintensität) ist dagegen in den betrachteten Jahren bei den Selbständigen am höchsten.

AB - In dieser Studie wird die Ungleichheit und Polarisierung der Einkommen in Deutschland in den letzten 30 Jahren untersucht. Neben der reinen eindimensionalen Einkommensbetrachtung wird dafür auch erstmals die Entwicklung der multidimensionalen Ungleichheit und Polarisierung von Einkommen und Zeit mit einem neuen Ansatz zur Polarisierungsintensität (2DGAP) für vollzeitbeschäftigte Arme und Reiche betrachtet. Im Fokus steht die Entwicklung der Einkommen der Selbständigen mit ihren Freiberuflern und Sonstigen Selbständigen im Vergleich zu den abhängig Beschäftigten. Datenbasis sind das Sozio-ökonomische Panel (SOEP) 1984 bis 2012 und die Zeitbudgetstudien des Statistischen Bundesamtes (GTUS) der Jahre 1991/92, 2001/02 und aktuell 2012/13.Prominente Ergebnisse: Die Einkommen der Freiberufler sind besonders ungleich verteilt mit einer relativ hohen Konzentration bei den hohen Einkommen. Besonders ausgeprägt ist die Zunahme der Einkommenspolarisierung der Freien Berufe in den letzten 30 Jahren (SOEP). Die multidimensionale Zeit und Einkommens-Polarisierungsintensität der abhängig Beschäftigten ist zwar über die 20 Jahre (GTUS) von 1991/92 bis 2012/13 am stärksten gestiegen, das Ausmaß der multidimensionalen Polarisierungslücke, der Abstand zu den Polenden (Polarisierungsintensität) ist dagegen in den betrachteten Jahren bei den Selbständigen am höchsten.

KW - Berufliche Bildung

UR - http://d-nb.info/1119096537

U2 - 10.5771/9783845280226-145

DO - 10.5771/9783845280226-145

M3 - Aufsätze in Konferenzbänden

SN - 978-3-84873670-6

T3 - Schriften des Forschungsinstituts Freie Berufe

SP - 147

EP - 186

BT - Freie Berufe - Einkommen, Zeit und darüber hinaus

A2 - Merz, Joachim

PB - Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG

CY - Baden-Baden

T2 - Wissenschaftliches Symposium zu 25 Jahre Forschungsinstitut Freie Berufe Leuphana - FFB 2015

Y2 - 9 July 2015 through 10 July 2015

ER -

DOI