„Ich muss mal um Rat/Bestätigung/kollektives Aufregen bitten“ – Kommunikations(t)räume für Lehrkräfte

Publikation: Beiträge in SammelwerkenAufsätze in SammelwerkenForschung

Authors

Die Diskussionen um pädagogische Professionalität thematisieren die Bedeutung innerprofessioneller Kooperations- und Kommunikationsprozesse aus verschiedenen Blickwinkeln. HELSPER weist auf den ausgleichenden Umgang mit antinomischen, unvereinbaren Handlungsdilemmata hin, in die Lehrer involviert seien und die nur reflexiv bearbeitet werden können – wobei es sowohl individueller als auch kollektiver Reflexionen bedarf. Nach BAUER handelt eine Person u.a. pädagogisch professionell, die sich mit anderen Angehörigen der Berufsgruppe verständigen kann. Im Allgemeinen kann festgehalten werden, dass die Reflexion von Anforderungen und Erfahrungen bei der professionellen beruflichen Entwicklung eine besondere Bedeutung besitzt.
OriginalspracheDeutsch
TitelLernräume : Gestaltung von Lernumgebungen für Weiterbildung
HerausgeberWolfgang Wittwer, Andreas Diettrich, Markus Walber
Anzahl der Seiten20
ErscheinungsortWiesbaden
VerlagSpringer VS
Datum2015
Seiten184-203
ISBN (Print)978-3-658-06370-2
ISBN (elektronisch)978-3-658-06371-9
DOIs
PublikationsstatusErschienen - 2015

DOI