Marx from the Margins: Discussing Marxism from a Post-Colonial Perspective 2019

Aktivität: Wissenschaftliche und künstlerische VeranstaltungenExternen Workshops, Kursen, SeminarenTransfer

Rebecca John - Organisator*in

Sebastian Eduardo - Organisator*in

Nikita Dhawan - Sprecher*in

María do Mar Castro Varela - Sprecher*in

Die feministische und die postkoloniale Theorie thematisieren jeweils einen "blinden Fleck" im Marxismus, sowie in Marx‘ Schriften.Gemeinsam mit Prof. Dr. Nikita Dhawan (Justus-Liebig-Universität Gießen ) und Prof. Dr. María do Mar Castro Varela (Alice Salomon Hochschule Berlin wurde) wurde in diesem internen Doktorand*innen-Workshop des Graduiertenkollegs "Kulturen der Kritik" mit Bezug auf Gayatri Spivak und die Subaltern Studies Group diskutiert, welche diese "blinden Flecken" bei Marx waren. Ferne wurde bezugnehmend auf Vivek Chibbers "Postkoloniale Theorie und das Gespenst des Kapitals" ausgelotet, welche Kritik vom Marxismus ausgehend an den Postcolonial Studies geübt wurde und wird.
15.11.2019
Marx from the Margins: Discussing Marxism from a Post-Colonial Perspective 2019

Veranstaltung

Marx from the Margins: Discussing Marxism from a Post-Colonial Perspective 2019

15.11.19 → …

Berlin, Deutschland

Veranstaltung: Workshop