Entwicklung eines integrativen Logistikmodells für die unternehmensinterne Lieferkette: Verknüpfung der Aufgaben der Produktionsplanung und -steuerung mit logistischen Stell-, Regel- und Zielgrößen

Publikation: Beiträge in ZeitschriftenZeitschriftenaufsätzeForschung

Authors

Die Ausrichtung der Planungs- und Steuerungsprozesse entlang der unternehmensinternen Lieferkette auf logistische Zielgrößen ist ein Erfolgsfaktor für Unternehmen. Dabei sind jedoch zahlreiche Herausforderungen wie Komplexität und unklare Wirkzusammenhänge zu überwinden. Deshalb wird am Institut für Fabrikanlagen und Logistik (IFA) ein Ansatz entwickelt, welcher die Aufgaben der Produktionsplanung und -steuerung modellgestützt mit den logistischen Zielgrößen der Kernprozesse der unternehmensinternen Lieferkette verknüpft.
Titel in ÜbersetzungDevelopment of an Integrative Logistics Model for the Company's Internal Supply Chain: Connecting the Tasks of Production Planning and Control with Logistic Actuating, Control and Target Variables
OriginalspracheDeutsch
ZeitschriftZWF Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb
Jahrgang110
Ausgabenummer12
Seiten (von - bis)775-778
Anzahl der Seiten4
ISSN0947-0085
DOIs
PublikationsstatusErschienen - 18.12.2015

DOI