Personelle Vielfalt und Diversity Management: Kritische Erfolgsfaktoren der Post Merger Integration?

Publikation: Beiträge in SammelwerkenAufsätze in SammelwerkenForschungbegutachtet

Authors

Mergers und Acquisitions (M&A) bieten Unternehmen trotz der Finanz‑ und Wirtschaftskrise weiterhin ein geeignetes Instrument des Unternehmenswachstums. Die Realisierung der Zusammenführung der Unternehmen erfolgt nach der Planung und der eigentlichen Transaktion in der Post Merger Phase. Bei der Bewältigung der unternehmenskulturellen Unterschiede kommt insbesondere den Beschäftigten im Rahmen der Integrationsmaßnahmen eine große Bedeutung zu. Während engagierte Mitarbeiter die Integration aktiv forcieren, können Blockaden im Management und in der Belegschaft die erfolgreiche Zusammenführung zweier Unternehmen erschweren und letztlich sogar verhindern. Für die Motivation zur Zusammenarbeit mit entsprechenden Anreizstrukturen und Konfliktlösungsmechanismen eröffnet die in den letzten Jahren zunehmende personelle Vielfalt in Unternehmen eine „neue“ Dimension.
OriginalspracheDeutsch
TitelForum Mergers Acquisitions 2014 : Beiträge aus rechts- und wirtschaftswissenschaftlicher Sicht
Anzahl der Seiten20
ErscheinungsortWiesbaden
VerlagSpringer Fachmedien
Datum2015
Auflage1. Auflage
Seiten177-196
ISBN (Print)978-3-658-08370-0
ISBN (elektronisch)978-3-658-08371-7
DOIs
PublikationsstatusErschienen - 2015

DOI