Pädagogik, Soziale Arbeit und Digitalität

Publikation: Bücher und AnthologienSammelwerke und AnthologienForschung

Authors

  • Thomas Damberger (Herausgeber*in)
  • Ines Schnell-Kiehl (Herausgeber*in)
  • Johannes Wahl (Herausgeber*in)
Der Sammelband fokussiert Veränderungen in Pädagogik und Sozialer Arbeit durch Digitalität im Bereich theoretischer Grundlagen, didaktischer Prinzipien, Methoden und Eigenlogiken der Arbeitsfelder. Schwerpunkte sind Potentiale und Limitierungen von Bildung, Hilfe und Lernen angesichts digitaler Infrastrukturen, Mediatisierung von Lebenswelten, methodisch-didaktische Anforderungen digitaler Bildungs-, Hilfs- und Lernwelten, Sensorierung und Datafizierung als Teile von sowie Herausforderungen für Pädagogik und Soziale Arbeit und Implikationen von Kontrolle und Überwachung durch Dritte.
Titel in ÜbersetzungEducation, Social Work and Digitality
OriginalspracheDeutsch
ErscheinungsortWeinheim, Basel
VerlagBeltz Juventa Verlag
Auflage1
Anzahl der Seiten224
ISBN (Print)978-3-7799-6450-6
PublikationsstatusAngenommen/Im Druck - 2021