Organisationaler Wandel durch Migration? Zur Diversität in der Zivilgesellschaft

Publikation: Bücher und AnthologienSammelwerke und AnthologienForschung

Authors

  • Hella von Unger (Herausgeber*in)
  • Helen Baykara-Krumme (Herausgeber*in)
  • Serhat Karakayali (Herausgeber*in)
  • Karen Schönwälder (Herausgeber*in)
In der Migrationsforschung spielt die Frage nach den Veränderungsprozessen in der Aufnahmegesellschaft in Folge von Migration und gesellschaftlicher Diversifizierung eine zunehmend wichtige Rolle. Die Beiträger*innen des Bandes widmen sich den Wandlungsprozessen in vier zivilgesellschaftlichen Organisationen, die sich als Interessenvertreter von potenziell benachteiligten Bevölkerungsgruppen verstehen. Dabei zeigen sie auf, inwiefern und wie sie sich für Migrant*innen und migrationsbezogene Themen öffnen.
OriginalspracheDeutsch
ErscheinungsortBielefeld
Verlagtranscript Verlag
Anzahl der Seiten268
ISBN (Print)978-3-8376-5985-6
ISBN (elektronisch)978-3-8394-5985-0
DOIs
PublikationsstatusErschienen - 07.06.2022

Publikationsreihe

NameArbeit und Organisation
Band7
ISSN (Print)2702-7910
ISSN (elektronisch)2703-0326

Bibliographische Notiz

Das dieser Publikation zugrundeliegende Forschungsprojekt wurde mit Mitteln
des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter den Förderkennzei-
chen 01UM1809AY, 01UM1809BY und 01UM1809CY gefördert. Die Verantwortung
für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt bei den Autor:innen.

Zugehörige Projekte

  • Zivilgesellschaftliche Organisationen und die Herausforderungen von Migration und Diversität

    Projekt: Forschung

Zugehörige Aktivitäten

Dokumente

DOI