Integratives Gendering und Gender-Diversity-Kompetenz - Anforderungen an eine innovative Hochschullehre

Publikation: Beiträge in SammelwerkenAufsätze in SammelwerkenLehre

Authors

Geschlechtergerechtigkeit ist bereits seit dem Berliner Kommuniqué von 2003 ein Ziel im Bolognaprozess der Hochschulen. Seither hat sich eine Reihe von Hochschulen auf den Weg gemacht, nicht nur Bachelor- und Masterstudiengänge zu implementieren, sondern auch um Gleichstellungsaspekte in diese neuen Strukturen zu integrieren.
OriginalspracheDeutsch
TitelPraxis geschlechtersensibler und interkultureller Bildung
HerausgeberSven Ernstson, Christine Meyer
Anzahl der Seiten21
ErscheinungsortWiesbaden
VerlagSpringer VS
Datum2013
Seiten217-238
ISBN (Print)978-3-531-19798-2
ISBN (elektronisch)978-3-531-19799-9
DOIs
PublikationsstatusErschienen - 2013

DOI