Differenz(en) im Inklusionskonzept

Research output: Journal contributionsJournal articlesResearchpeer-review

Standard

Differenz(en) im Inklusionskonzept. / Schmidt, Friederike.

In: Sozialmagazin, Vol. 12-2014, 2014, p. 14-21.

Research output: Journal contributionsJournal articlesResearchpeer-review

Harvard

APA

Vancouver

Schmidt F. Differenz(en) im Inklusionskonzept. Sozialmagazin. 2014;12-2014:14-21. doi: 10.3262/SM1412014

Bibtex

@article{2e00369944ac439c8336ecfd204cf9a2,
title = "Differenz(en) im Inklusionskonzept",
abstract = "Inklusion ist zum neuen bildungspolitischen Leitbegriff schlechthin avanciert. Quer {\"u}ber die Felder hinweg werden p{\"a}dagogische Angebote dem neuen Konzept angepasst. Damit einhergehend variiert das Verst{\"a}ndnis von Inklusion, was in Richtung einer begrifflichen und konzeptionellen Unsch{\"a}rfe zunehmend kritisiert wird. An diese Kritik ankn{\"u}pfend wird im Weiteren das Differenzverst{\"a}ndnis des Inklusionskonzepts n{\"a}her untersucht. ",
keywords = "Erziehungswissenschaften, Inklusion, Inklusive Bildung, Inklusionskonzept, Soziologie, Diversity, Differenzen",
author = "Friederike Schmidt",
year = "2014",
doi = "10.3262/SM1412014",
language = "Deutsch",
volume = "12-2014",
pages = "14--21",
journal = "Sozialmagazin",
issn = "0340-8469",
publisher = "Beltz Juventa Verlag",

}

RIS

TY - JOUR

T1 - Differenz(en) im Inklusionskonzept

AU - Schmidt, Friederike

PY - 2014

Y1 - 2014

N2 - Inklusion ist zum neuen bildungspolitischen Leitbegriff schlechthin avanciert. Quer über die Felder hinweg werden pädagogische Angebote dem neuen Konzept angepasst. Damit einhergehend variiert das Verständnis von Inklusion, was in Richtung einer begrifflichen und konzeptionellen Unschärfe zunehmend kritisiert wird. An diese Kritik anknüpfend wird im Weiteren das Differenzverständnis des Inklusionskonzepts näher untersucht.

AB - Inklusion ist zum neuen bildungspolitischen Leitbegriff schlechthin avanciert. Quer über die Felder hinweg werden pädagogische Angebote dem neuen Konzept angepasst. Damit einhergehend variiert das Verständnis von Inklusion, was in Richtung einer begrifflichen und konzeptionellen Unschärfe zunehmend kritisiert wird. An diese Kritik anknüpfend wird im Weiteren das Differenzverständnis des Inklusionskonzepts näher untersucht.

KW - Erziehungswissenschaften

KW - Inklusion

KW - Inklusive Bildung

KW - Inklusionskonzept

KW - Soziologie

KW - Diversity

KW - Differenzen

U2 - 10.3262/SM1412014

DO - 10.3262/SM1412014

M3 - Zeitschriftenaufsätze

VL - 12-2014

SP - 14

EP - 21

JO - Sozialmagazin

JF - Sozialmagazin

SN - 0340-8469

ER -