Die Auswirkungen der Digitalisierung und Big Data-Analyse auf eine nachhaltige Entwicklung des Tourismus und dessen Umweltwirkung

Research output: Working paperProject reports

Authors

Der Forschungsbericht gibt einen Überblick über Digitalisierungstrends und -entwicklungen im Tourismus im Hinblick auf Ressourceninanspruchnahme und Umweltwirkungen. Im Ergebnis werden elf relevante Kategorien der Digitalisierung identifiziert und systematisiert. Die Kategorien lassen sich in drei Sphären verorten. Diese sind: a) Data Connectivity, hier geht es um die Erhebung und Verknüpfung von Daten sowie deren Verarbeitung; b) die Data Infrastructure ermöglicht die Datenkonnektivität und die Ausgabe der weiterverarbeiteten Daten in Form von digitalen Service-Anwendungen; und c) das Data Ecosystem schließlich ist die Geschäftsgrundlage für derartige Anwendungen. Die Digitalisierung als solche wird im Ergebnis der Abschätzung a priori weder positiv oder negativ bewertet. Insgesamt wurden deutlich mehr positive (34) als negative (15) Wirkpfade identifiziert.
Original languageGerman
Place of PublicationDessau-Roßlau
Publisher Umweltbundesamt
Volume7/2019
Number of pages212
Publication statusPublished - 12.2019