Systemzustandsbewertung eines gentelligenten Systems zur bauteilstatus-getriebenen Instandhaltung

Publikation: Beiträge in ZeitschriftenZeitschriftenaufsätzeForschung

Authors

Der Sonderforschungsbereich 653 „Gentelligente Bauteile im Lebenszyklus” entwickelt Bauteile, die in der Lage sind, Informationen über sich selbst zu übermitteln [1] sowie inhärent zu speichern. Diese genetischen Codes können für eine Anpassung nachfolgender Bauteilgenerationen genutzt werden. Zu diesen Daten können unter anderem Belastungsdaten gehören, mit denen sich die Bauteillebensdauer bestimmen lässt und somit Instandhaltungszeitpunkte und -maßnahmen im Sinne einer Smart Maintenance abgeleitet werden können. Werden nun mehrere Bauteile in ihrer Gesamtheit betrachtet, kann eine Systemzustandsbewertung erfolgen, die es ermöglicht, Aussagen hinsichtlich der Restverfügbarkeit eines Systems zu liefern.
Titel in ÜbersetzungSystem Status Valuation of Smart Products for Component Driven Maintenance
OriginalspracheDeutsch
ZeitschriftZWF Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb
Jahrgang111
Ausgabenummer12
Seiten (von - bis)789-792
Anzahl der Seiten4
ISSN0947-0085
DOIs
PublikationsstatusErschienen - 18.12.2016

Bibliographische Notiz

doi: 10.3139/104.111630

DOI