Fiskalpolitische Maßgeblichkeit bei der Rückstellungsbewertung: Kritische Anmerkungen zum BFH-Urteil vom 20.11.2019 – XI R 46/17

Publikationen: Beiträge in ZeitschriftenZeitschriftenaufsätze

Authors

Nach dem BilMoG aus dem Jahre 2009 wurden weitreichende Abweichungen zwischen der handels- und steuerrechtlichen Bilanzierung von langfristigen Rückstellungen offenkundig. Mit dem Urteil des XI. Senats des BFH v. 20.11.2019 – XI R 46/17 wird allerdings eine formelle, im Kern fiskalpolitisch motivierte, Maßgeblichkeit bei der Bewertung von Rückstellungen bestätigt. Der vorliegende Beitrag spricht sich für eine grundlegende Reform aus.
OriginalspracheDeutsch
Aufsatznummer6
ZeitschriftDie Unternehmensbesteuerung
Band13
Ausgabennummer6
Seiten (von - bis)360-363
Anzahl der Seiten4
ISSN1865-7222
DOIs
PublikationsstatusErschienen - 15.06.2020

DOI

Beziehungsdiagramm