Der blinde Fleck der Kritiker: der Diskurs über Mediengewalt als Paradox des Printjournalismus

Publikation: Beiträge in SammelwerkenAufsätze in SammelwerkenForschung

Standard

Der blinde Fleck der Kritiker : der Diskurs über Mediengewalt als Paradox des Printjournalismus. / Röser, Jutta.

Paradoxien des Journalismus: Theorie - Empirie - Praxis ; Festschrift für Siegfried Weischenberg. Hrsg. / Bernhard Pörksen; Wiebke Loosen; Armin Scholl. Wiesbaden : VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2008. S. 447-457.

Publikation: Beiträge in SammelwerkenAufsätze in SammelwerkenForschung

Harvard

Röser, J 2008, Der blinde Fleck der Kritiker: der Diskurs über Mediengewalt als Paradox des Printjournalismus. in B Pörksen, W Loosen & A Scholl (Hrsg.), Paradoxien des Journalismus: Theorie - Empirie - Praxis ; Festschrift für Siegfried Weischenberg. VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, S. 447-457. https://doi.org/10.1007/978-3-531-91816-7_25

APA

Röser, J. (2008). Der blinde Fleck der Kritiker: der Diskurs über Mediengewalt als Paradox des Printjournalismus. in B. Pörksen, W. Loosen, & A. Scholl (Hrsg.), Paradoxien des Journalismus: Theorie - Empirie - Praxis ; Festschrift für Siegfried Weischenberg (S. 447-457). VS Verlag für Sozialwissenschaften. https://doi.org/10.1007/978-3-531-91816-7_25

Vancouver

Röser J. Der blinde Fleck der Kritiker: der Diskurs über Mediengewalt als Paradox des Printjournalismus. in Pörksen B, Loosen W, Scholl A, Hrsg., Paradoxien des Journalismus: Theorie - Empirie - Praxis ; Festschrift für Siegfried Weischenberg. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. 2008. S. 447-457 https://doi.org/10.1007/978-3-531-91816-7_25

Bibtex

@inbook{39927ad4369c4d8db38e2f1a1d023727,
title = "Der blinde Fleck der Kritiker: der Diskurs {\"u}ber Mediengewalt als Paradox des Printjournalismus",
abstract = "Im April 2002 erschoss im sogenannten ‚Erfurter Amoklauf {\textquoteleft}ein der Schule verwiesener 19-j{\"a}hriger Gymnasiast und Sportsch{\"u}tze zw{\"o}lf Lehrerinnen und Lehrer sowie vier weitere Menschen und t{\"o}tete sich anschlie{\ss}end selbst. Die {\"o}ffentliche Debatte, die daraufhin einsetzte, verdeutlicht exemplarisch einige Problematiken des Mediengewalt-Diskurses und zeigt insbesondere die widerspr{\"u}chliche Rolle des Printjournalismus, die in diesem Beitrag n{\"a}her beleuchtet werden soll.",
keywords = "Medien- und Kommunikationswissenschaft, Geschlechterforschung , Zweierbeziehung , Kommunikationswissenschaft ",
author = "Jutta R{\"o}ser",
year = "2008",
doi = "10.1007/978-3-531-91816-7_25",
language = "Deutsch",
isbn = "978-3-531-15883-9",
pages = "447--457",
editor = "Bernhard P{\"o}rksen and Wiebke Loosen and Armin Scholl",
booktitle = "Paradoxien des Journalismus",
publisher = "VS Verlag f{\"u}r Sozialwissenschaften",
address = "Deutschland",

}

RIS

TY - CHAP

T1 - Der blinde Fleck der Kritiker

T2 - der Diskurs über Mediengewalt als Paradox des Printjournalismus

AU - Röser, Jutta

PY - 2008

Y1 - 2008

N2 - Im April 2002 erschoss im sogenannten ‚Erfurter Amoklauf ‘ein der Schule verwiesener 19-jähriger Gymnasiast und Sportschütze zwölf Lehrerinnen und Lehrer sowie vier weitere Menschen und tötete sich anschließend selbst. Die öffentliche Debatte, die daraufhin einsetzte, verdeutlicht exemplarisch einige Problematiken des Mediengewalt-Diskurses und zeigt insbesondere die widersprüchliche Rolle des Printjournalismus, die in diesem Beitrag näher beleuchtet werden soll.

AB - Im April 2002 erschoss im sogenannten ‚Erfurter Amoklauf ‘ein der Schule verwiesener 19-jähriger Gymnasiast und Sportschütze zwölf Lehrerinnen und Lehrer sowie vier weitere Menschen und tötete sich anschließend selbst. Die öffentliche Debatte, die daraufhin einsetzte, verdeutlicht exemplarisch einige Problematiken des Mediengewalt-Diskurses und zeigt insbesondere die widersprüchliche Rolle des Printjournalismus, die in diesem Beitrag näher beleuchtet werden soll.

KW - Medien- und Kommunikationswissenschaft

KW - Geschlechterforschung

KW - Zweierbeziehung

KW - Kommunikationswissenschaft

U2 - 10.1007/978-3-531-91816-7_25

DO - 10.1007/978-3-531-91816-7_25

M3 - Aufsätze in Sammelwerken

SN - 978-3-531-15883-9

SP - 447

EP - 457

BT - Paradoxien des Journalismus

A2 - Pörksen, Bernhard

A2 - Loosen, Wiebke

A2 - Scholl, Armin

PB - VS Verlag für Sozialwissenschaften

CY - Wiesbaden

ER -

DOI