Digitale Agenda der Bundesregierung: Böses Netz

Presse/Medien: Presse / Medien

Die Regierung hat zwar eine Digitale Agenda beschlossen, doch sie will die Potenziale des Internets vor allem zur Kontrolle und Überwachung der Bürger nutzen.

Quellenangaben

TitelDigitale Agenda der Bundesregierung: Böses Netz
Medienbezeichnung/OutletZeitungsartikel in Süddeutsche Zeitung am 23.04.2015
MedienformatWeb
Dauer/Länge/Größe1 Seite
LandDeutschland
Datum der Veröffentlichung23.04.15
BeschreibungDie Regierung hat zwar eine Digitale Agenda beschlossen, doch sie will die Potenziale des Internets vor allem zur Kontrolle und Überwachung der Bürger nutzen.
URLhttps://www.sueddeutsche.de/digital/aussenansicht-boeses-netz-1.2447111
PersonenChristian Heise

Beschreibung

Die Regierung hat zwar eine Digitale Agenda beschlossen, doch sie will die Potenziale des Internets vor allem zur Kontrolle und Überwachung der Bürger nutzen.

Zeitraum23.04.2015
Beziehungsdiagramm