Der Verhandlungsbeginn – Wer startet, wann (nicht), und wie in eine Verhandlung

Presse/Medien: Presse / Medien

Beitrag in Online Magazin In-Mind, Ausgabe 02/2013

Quellenangaben

TitelDer Verhandlungsbeginn – Wer startet, wann (nicht), und wie in eine Verhandlung
BekanntheitsgradInternational
Medienbezeichnung/OutletOnline Magazin In-Mind
MedienformatWeb
LandNiederlande
Datum der Veröffentlichung14.10.13
BeschreibungStarte ich mit dem ersten Vorschlag in die Verhandlung? Oder lass ich lieber meinem Gegenüber den Vortritt? Wenn ich beginne, wie formuliere ich den ersten Vorschlag und welchen Risiken bin ich als agierende oder reagierende Partei ausgesetzt? Forscher und Praktiker diskutieren gleichermaßen darüber, ob man eine Verhandlung beginnen sollte oder lieber nicht. Wir stellen im folgenden Beitrag Studien vor, die den Beginn einer Verhandlung genauer unter die Lupe nehmen. Diese Forschung erläutert, wann man versuchen sollte, den ersten Verhandlungsvorschlag zu formulieren und wann eher nicht, wie man in eine Verhandlung einsteigen sollte und womit man sich vor eventuellen Risiken zu Verhandlungsbeginn schützen kann.
Produzent/AutorStichting In-Mind Foundation
URLhttps://de.in-mind.org/article/der-verhandlungsbeginn-wer-startet-wann-nicht-und-wie-in-eine-verhandlung
PersonenDavid Loschelder, Roman Trötschel

Beschreibung

Beitrag in Online Magazin In-Mind, Ausgabe 02/2013

Zeitraum14.10.2013
Beziehungsdiagramm