IdeenExpo 2011

Aktivität: Wissenschaftliche und künstlerische VeranstaltungenMessen und Ausstellungen Transfer

Anthimos Georgiadis - Organisator*in

IdeenExpo 2011 in Hannover

Im Rahmen der IdeenExpo vom 27.08. bis 04.09.2011, auf dem Messegelände in Hannover, engagierte sich das Institut für Produkt- und Prozessinnovation (PPI) mit einem Exponat für unsere gemeinsame Zukunft. Unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. A. Georgiadis und Dipl.-Ing. Manuel Schimmack präsentierte sich das PPI im Themenbereich "Leben und Umwelt" auf einer Fläche von 20 Quadratmetern gemeinsam mit der Fakultät Wirtschaftswissenschaften. Das PPI konnte den über 300.000 Messebesuchern technische Innovationen aus dem Bereich der Vorlesungen "Integrierte Schaltungen" und "Intelligente Systeme" unter dem Motto:“Von Studierende für zukünftige Studierende“ vorstellen. Täglich besuchten etwa 380 Interessierte den Gemeinschaftsstand der Fakultät Wirtschaftswissenschaften und des Instituts, um einen Einblick in die Ingenieurwissenschaften am Standort Volgershall der Leuphana Universität in Lüneburg zu erhalten. Neben Schüler/innen informierten sich viele Eltern über das Angebot an der Leuphana. Zudem kamen viele Fragen von Fachbesucher/innen, die sich gezielt über die intelligente Orthese informierten. Zu Ihnen gehörten unter anderem Fachärzt/innen, Physiotherapeut/innen und Krankenhausbetreiber. Aber auch Besucher wie der niedersächsische Justizminister Bernd Busemann waren vom Exponat begeistert und ließen sich die intelligente Orthese vorführen. So war für Studierende und Doktorand/innen des PPI der Messeauftritt eine große Bereicherung, welche mit viel Spaß und mit Blick auf die eigene Zukunft verbunden war.
27.08.201104.09.2011
IdeenExpo 2011

Veranstaltung

IdeenExpo 2011: Sicherheit im Alter

26.08.1104.09.11

Hannover, Deutschland

Veranstaltung: Ausstellungen