Vergleichende Regierungslehre: institutionelle Bedingungen des Regierens im demokratischen Staat

Research output: Contributions to collected editions/worksContributions to collected editions/anthologiesEducation

Standard

Vergleichende Regierungslehre: institutionelle Bedingungen des Regierens im demokratischen Staat. / Grotz, Florian.

Studienbuch Politikwissenschaft. ed. / Manfred G. Schmidt; Frieder Wolf; Stefan Wurster. Vol. 1 1. ed. Wiesbaden : Springer, 2013. p. 237-263.

Research output: Contributions to collected editions/worksContributions to collected editions/anthologiesEducation

Harvard

Grotz, F 2013, Vergleichende Regierungslehre: institutionelle Bedingungen des Regierens im demokratischen Staat. in MG Schmidt, F Wolf & S Wurster (eds), Studienbuch Politikwissenschaft. 1 edn, vol. 1, Springer, Wiesbaden, pp. 237-263. https://doi.org/10.1007/978-3-531-18986-4_10

APA

Grotz, F. (2013). Vergleichende Regierungslehre: institutionelle Bedingungen des Regierens im demokratischen Staat. In M. G. Schmidt, F. Wolf, & S. Wurster (Eds.), Studienbuch Politikwissenschaft (1 ed., Vol. 1, pp. 237-263). Springer. https://doi.org/10.1007/978-3-531-18986-4_10

Vancouver

Grotz F. Vergleichende Regierungslehre: institutionelle Bedingungen des Regierens im demokratischen Staat. In Schmidt MG, Wolf F, Wurster S, editors, Studienbuch Politikwissenschaft. 1 ed. Vol. 1. Wiesbaden: Springer. 2013. p. 237-263 https://doi.org/10.1007/978-3-531-18986-4_10

Bibtex

@inbook{d0f1f405a7c24089b0f3772809ba9081,
title = "Vergleichende Regierungslehre: institutionelle Bedingungen des Regierens im demokratischen Staat",
abstract = "„Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausge{\"u}bt“ (Art. 20 Abs. 2 GG). So beschreibt das Grundgesetz den demokratischen Verfassungsstaat.",
keywords = "Politikwissenschaft",
author = "Florian Grotz",
year = "2013",
doi = "10.1007/978-3-531-18986-4_10",
language = "Deutsch",
isbn = "978-3-531-18233-9",
volume = "1",
pages = "237--263",
editor = "Schmidt, {Manfred G.} and Wolf, {Frieder } and Stefan Wurster",
booktitle = "Studienbuch Politikwissenschaft",
publisher = "Springer",
address = "Deutschland",
edition = "1",

}

RIS

TY - CHAP

T1 - Vergleichende Regierungslehre: institutionelle Bedingungen des Regierens im demokratischen Staat

AU - Grotz, Florian

PY - 2013

Y1 - 2013

N2 - „Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt“ (Art. 20 Abs. 2 GG). So beschreibt das Grundgesetz den demokratischen Verfassungsstaat.

AB - „Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt“ (Art. 20 Abs. 2 GG). So beschreibt das Grundgesetz den demokratischen Verfassungsstaat.

KW - Politikwissenschaft

U2 - 10.1007/978-3-531-18986-4_10

DO - 10.1007/978-3-531-18986-4_10

M3 - Aufsätze in Sammelwerken

SN - 978-3-531-18233-9

VL - 1

SP - 237

EP - 263

BT - Studienbuch Politikwissenschaft

A2 - Schmidt, Manfred G.

A2 - Wolf, Frieder

A2 - Wurster, Stefan

PB - Springer

CY - Wiesbaden

ER -