Gamification als didaktisches Mittel in der Hochschulbildung

Research output: Contributions to collected editions/worksChapterResearchpeer-review

Authors

Im Rahmen des Beitrages werden die Potenziale von Gamification für den Einsatz in der Hochschulbildung verdeutlicht. Neben dem empirischen Stand der Forschung werden die Wirkungsweisen und theoretischen Modelle der Wirkung von Gamification auf Lernerfolg und Motivation skizziert. Des Weiteren werden die einzelnen Spielelemente wie Punkte, Leaderboards, Badges, Performance Graphs, Level-ups, Storytelling und Avatare und deren Wirkungsweise erläutert und auf ihre didaktische Eignung geprüft. Einige Empfehlungen für den Einsatz von Gamification in der Hochschulbildung (Designprinzipien) werden auf Basis der aktuellen empirischen Daten gegeben. Ergänzend wird die HFD Community Working Group „Netzwerk Serious Games und Gamification for Health“ vorgestellt. Der Beitrag verdeutlicht die Wirkungsweisen einzelner Spielelemente, um den Leser*innen zu ermöglichen, selbst zu prüfen, welche Spielelemente in der eigenen Lehre sinnvoll sein könnten.
Original languageGerman
Title of host publicationDigitalisierung in Studium und Lehre gemeinsam gestalten : Innovative Formate, Strategien und Netzwerke
Number of pages18
Place of PublicationWiesbaden
PublisherSpringer Fachmedien Wiesbaden
Publication date28.10.2021
Pages515-532
ISBN (Print)978-3-658-32848-1, 978-3-658-36398-7
ISBN (Electronic)978-3-658-32849-8
DOIs
Publication statusPublished - 28.10.2021

Documents

DOI