Förderung von Gesundheit und Gesundheitskompetenz in der Lehrkräftebildung – Eine Seminarkonzeption zur Lehrkräftegesundheit und dem Umgang mit beruflichen Belastungen

Publikation: Beiträge in SammelwerkenAufsätze in SammelwerkenForschungbegutachtet

Authors

Im Zentrum dieses Beitrags steht eine universitäre Seminarkonzeption, die im Handlungsfeld Lehrkräftegesundheit des Projekts ZZL-Netzwerk in Zusammenarbeit mit einem multiprofessionellen Entwicklungsteam entwickelt wurde. Diese verfolgt einerseits das Ziel die Gesundheitskompetenz von angehenden Lehrkräften gemäß der Aufforderung der Allianz für Gesundheitskompetenz zu fördern. Andererseits bietet das Seminar den KMK-Standards entsprechend Lerngelegenheiten zur Förderung der Regulation berufsbezogenen Belastungserlebens und damit zusammenhängend zum Aufbau von gesundheitsförderlichen Bewältigungsstrategien. Hinführend zur Vorstellung der Seminarkonzeption werden die an dieses Themenfeld anknüpfenden theoretischen und empirischen Grundlagen bezogen auf den Kontext der Lehrkräftebildung herausgearbeitet und mit Ergebnissen einer eigenen aktuellen Studie fundiert.
OriginalspracheDeutsch
TitelInnovationen in Theorie-Praxis-Netzwerken - Beiträge zur Weiterentwicklung der Lehrkräftebildung
HerausgeberTimo Ehmke, Sandra Fischer-Schöneborn, Kurt Reusser, Dominik Leiss, Torben Schmidt, Swantje Weinhold
Anzahl der Seiten27
ErscheinungsortWeinheim
VerlagBeltz Juventa Verlag
Datum2022
Auflage1
Seiten184-210
ISBN (Print)978-3-7799-6530-5
ISBN (elektronisch)978-3-7799-5851-2
PublikationsstatusErschienen - 2022