Das Dorf: Soziale Prozesse und räumliche Arrangements

Publikation: Bücher und AnthologienSammelwerke und AnthologienForschung

Authors

  • Annett Steinführer (Herausgeber*in)
  • Lutz Laschewski (Herausgeber*in)
  • Tanja Mölders (Herausgeber*in)
  • Rosemarie Siebert (Herausgeber*in)
In der Entstehung der modernen Sozial- und Raumwissenschaften bildete das Dorf einen wesentlichen Gegenstand der Erkenntnisgewinnung und Methodenentwicklung. Das aktuelle gesellschaftliche Interesse an ländlichen und dörflichen Lebenswirklichkeiten wurde hingegen von den Sozialwissenschaften, insbesondere der Soziologie, bislang kaum systematisch aufgegriffen. Diese Lücke will der Sammelband schließen. Die Beiträge thematisieren unter anderem den tiefgreifenden Wandel einst kleinbäuerlicher Dörfer, die Folgen multilokaler Alltagsarrangements, Fragen von Nachbarschaft und sozial-ökologische Konflikte in der Verflechtung des Globalen mit dem Lokalen. Planungswissenschaftliche, geographische und sozial-ökologische Zugänge ergänzen die soziologische Perspektive, um das Dorf als interdisziplinären Forschungsgegenstand der Sozialwissenschaften neu zu konturieren.
OriginalspracheDeutsch
ErscheinungsortMünster
VerlagLIT Verlag
Auflage1
Anzahl der Seiten220
ISBN (Print)978-3-643-14114-9
ISBN (elektronisch) 978-3-643-14114-9
PublikationsstatusErschienen - 2019

Publikationsreihe

NameRural areas: Issues of local and regional development / Ländliche Räume. Beiträge zur lokalen und regionalen Entwicklung
VerlagLit-Verlag
Band5