Wann, warum und wie effektiv wird um Nachhaltigkeit verhandelt?: Eine psychologische Perspektive

Aktivität: Vorträge und GastvorlesungenGastvorträge und -vorlesungenForschung

Carolin Schuster - Dozent*in

Ziel der Veranstaltung ist weniger die wissenschaftliche Beantwortung der Titelfrage, sondern eine fruchtbare interdisziplinäres Diskussion. Dabei soll erörtert werden, was genau psychologische Konstrukte wie Interessen, persönliche Werte, Bedrohung und interaktions- und ergebnisbezogene Einschätzungen in Konflikten um die nachhaltige Nutzung von Ressourcen bedeuten können und welche Fragen Praktiker_innen an die Wissenschaft haben könnten. Gedankenanstöße dazu liefern beispielhafte Studien aus verschiedenen psychologischen Forschungsgebieten.
10.01.2017

Veranstaltung

Veranstaltungsreihe der AG Sustainable Con­sump­ti­on and Sustaina­bi­li­ty Com­mu­ni­ca­ti­on (SuCo²) WiSe 2016/2017

01.11.1631.01.17

Lüneburg, Deutschland

Veranstaltung: Sonstiges