Kommunen als Adressat und Träger der Nachhaltigkeit

Research output: Contributions to collected editions/worksContributions to collected editions/anthologiesResearchpeer-review

Authors

Der einleitende Artikel skizziert nationale und internationale Entwicklungen kommunaler Nachhaltigkeitspolitik von der Lokalen Agenda 21 bis zu den Sustainable Development Goals (SDGs). Ergänzend wird auf wesentliche Aspekte kommunaler Nachhaltigkeit (Institutionalisierung, Themen, Akteur*innen) eingegangen. Dies beinhaltet die möglichen institutionelle Anordnungen im kommunalen Verwaltungsaufbau (z. B. als Stabstelle) und die Bedeutung von nachhaltigkeitsorientierter Führung. Zudem erfolgt eine Einordnung freiwilliger und pflichtiger Aufgaben in die Dimensionen der Nachhaltigkeit. Es werden Handlungsfelder sowie Instrumente (u. a. Indikatoren) dargestellt, die im zyklischen Prozess des kommunalen Nachhaltigkeitsmanagements befördernd wirken können. Schlussendlich wird ein Überblick über lokale, regionale und nationale Akteur*innen gegeben, welche in Zusammenarbeit mit der Kommunalverwaltung nachhaltige Entwicklung gestalten. Obwohl kommunale Nachhaltigkeit in den letzten Jahrzenten insgesamt gestärkt wurde, erfordert die konkrete Ausgestaltung von Nachhaltigkeit auf kommunaler Ebene eine Weiterentwicklung der strukturellen Rahmenbedingungen, um bestehende Ansätze vor Ort auszubauen.
Original languageGerman
Title of host publicationKommunales Nachhaltigkeitsmanagement : Ein integrativer Ansatz mit Fokus Wirtschaft am Beispiel der Stadt Hannover
EditorsKristin Butzer-Strothmann, Friedel Ahlers
Number of pages22
PublisherSpringer Gabler
Publication date2024
Edition1
Pages41-62
ISBN (Print)978-3-662-67915-9
ISBN (Electronic)978-3-662-67916-6
DOIs
Publication statusPublished - 2024