Europa dezentrieren.: Globale Verflechtungen neu denken

Publikationen: Bücher und AnthologienSammelwerke und Anthologien

Authors

  • Jens Adam (Herausgeber*in)
  • Regina Römhild (Herausgeber*in)
  • Manuela Bojadžijev (Herausgeber*in)
  • Pawel Lewicki (Herausgeber*in)
  • Nurhak Polat (Herausgeber*in)
  • Michi Knecht (Herausgeber*in)
  • Rika Spiekermann (Herausgeber*in)
Vielfältige Krisen bestimmen derzeit die Wahrnehmung Europas. Dieses Buch lädt dazu ein, die brüchige Gegenwart des europäischen Projekts aus dem Blickwinkel seiner wenig beachteten globalen Verflechtungen und Abhängigkeiten neu zu denken. Es verbindet erstmalig eine sozial- und kulturwissenschaftliche Europäisierungsforschung mit postkolonialen Perspektiven.
OriginalspracheDeutsch
ErscheinungsortFrankfurt am Main
VerlagCampus Verlag
Anzahl der Seiten300
ISBN (Print)978-3-593-50757-6
ISBN (elektronisch)978-3-593-43704-0
PublikationsstatusErschienen - 09.10.2019

Bibliographische Notiz

Erscheinungstermin: e-Book 21.08.2019
Erscheinungstermin Printausgabe: Oktober 2019

Beziehungsdiagramm