Reputation und Reiseentscheidung im Internet: Grundlagen, Messung und Praxis

Publikationen: Bücher und AnthologienMonografien

Authors

Reputation ist als abstraktes Phänomen empirisch schwer zu erfassen; daher wird sie über den Umweg von sichtbaren Indikatoren gemessen. Eric Horster entwickelt ein Messinstrument, um die Komplexität des Reputationskonstruktes abbilden und dieses auf die Reiseentscheidung im Internet beziehen zu können. Der Autor entwickelt dazu ein Strukturgleichungsmodell, das er mithilfe einer PLS-Pfadanalyse auswertet. Er diskutiert verschiedene Beispiele des Reputationsmanagements in der Hotellerie, bei Destinationen und für Bewertungsportale, beurteilt ihre Umsetzbarkeit und gibt einen Ausblick auf weiteren Forschungsbedarf.
OriginalspracheDeutsch
ErscheinungsortWiesbaden
VerlagGabler Verlag
Anzahl der Seiten287
ISBN (Print)978-3-658-00610-5
ISBN (elektronisch)978-3-658-00611-2
DOIs
PublikationsstatusErschienen - 2013

Publikationsreihe

NameEntrepreneurial Management und Standortentwicklung
Herausgeber (Verlag)Kreilkamp, Laesser, Pechlaner, Wöber

    Fachgebiete

  • Tourismuswissenschaften - Destinationsmanagement, Dienstleistungsmarketing, Hospitality Management, Online Reputation Management (ORM), Tourismusmanagement

DOI

Beziehungsdiagramm