Warten bis zum Zusammenbruch

Presse / Medien

    Regelmäßig vergeht ein halbes Jahr und noch mehr Zeit, ehe ein angstkranker oder depressiver Mensch eine Psychotherapie beginnen kann. Die langen Wartezeiten wirken sich für die Betroffenen oft genug verheerend aus - dabei gäbe es genügend Therapeuten.

    Quellenangaben

    TitelWarten bis zum Zusammenbruch
    Medienbezeichnung / OutletSüddeutsche.de
    Datum der Veröffentlichung12.08.12
    Produzent/AutorFritz Habekuß
    URLwww.sueddeutsche.de/gesundheit/medizinische-hilfe-fuer-psychisch-kranke-warten-bis-zum-zusammenbruch-1.1439686

    Beschreibung

    Regelmäßig vergeht ein halbes Jahr und noch mehr Zeit, ehe ein angstkranker oder depressiver Mensch eine Psychotherapie beginnen kann. Die langen Wartezeiten wirken sich für die Betroffenen oft genug verheerend aus - dabei gäbe es genügend Therapeuten.
    Zeitraum12.08.2012
    Beziehungsdiagramm