Das philosophische Radio mit Martin Warnke über das Internet

Presse/Medien: Presse / Medien

Das Internet ist eine Erfolgsgeschichte sondergleichen: Innerhalb weniger Jahre wurde es zu einem bestimmenden Faktor des öffentlichen wie auch des privaten Lebens, und zwar global gesehen. Doch: Was ist eigentlich das Internet? Ein Medium? Eine Technik? Ein Netz? Ein System? Das Internet stellt Welten in Frage und ordnet sie neu: Die Welt der Ökonomie, die Welt der Medien, die Welt des Lesens, die Welt der persönlichen Beziehungen. Wer das Internet verstehen will, der muss wissen, welche Ereignisse für sein Entstehen wichtig waren, welche ökonomischen Konsequenzen es zeitigt, was an ihm verbesserungswürdig und was erhaltenswert ist. Sicher ist in Sachen Internet nur eines: Es ist immer in Bewegung, es erschließt permanent Neues, lässt heute veraltet erscheinen, was gestern absolut unverzichtbar schien.
Was die Theoriebildung schwierig macht, weil eine Theorie auf festen Grundlagen fußen muss. Was also ist das Beständige am Internet? Gibt es eine Theorie des Internet?

Quellenangaben

TitelDas philosophische Radio mit Martin Warnke über das Internet
Medienbezeichnung/OutletWDR 5
MedienformatRadio
LandDeutschland
Datum der Veröffentlichung25.02.11
Produzent/AutorGundi Große
URLhttps://www.last.fm/de/music/WDR+5+Das+philosophische+Radio/+tracks
PersonenMartin Warnke

Beschreibung

Das Internet ist eine Erfolgsgeschichte sondergleichen: Innerhalb weniger Jahre wurde es zu einem bestimmenden Faktor des öffentlichen wie auch des privaten Lebens, und zwar global gesehen. Doch: Was ist eigentlich das Internet? Ein Medium? Eine Technik? Ein Netz? Ein System? Das Internet stellt Welten in Frage und ordnet sie neu: Die Welt der Ökonomie, die Welt der Medien, die Welt des Lesens, die Welt der persönlichen Beziehungen. Wer das Internet verstehen will, der muss wissen, welche Ereignisse für sein Entstehen wichtig waren, welche ökonomischen Konsequenzen es zeitigt, was an ihm verbesserungswürdig und was erhaltenswert ist. Sicher ist in Sachen Internet nur eines: Es ist immer in Bewegung, es erschließt permanent Neues, lässt heute veraltet erscheinen, was gestern absolut unverzichtbar schien.
Was die Theoriebildung schwierig macht, weil eine Theorie auf festen Grundlagen fußen muss. Was also ist das Beständige am Internet? Gibt es eine Theorie des Internet?

Thema

Theorien des Internet

Zeitraum25.02.2011
Beziehungsdiagramm