#zusammenkommenSprachpartnerschaften

Projekt: Praxisprojekt

Projektbeteiligte

Im Projekt #zusammenkommen werden Menschen im Sinne des Service-Learnings in der Entwicklung der deutschen (Bildungs-) Sprache unter Berücksichtigung ihrer (mehr)sprachlichen Potenziale durch Studierende unterstützt. Dabei wird eine win-win- Situation hergestellt: Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene erhalten sprachförderliche Unterstützung und Studierende gewinnen an zukunftsweisenden berufspraktischen Kompetenzen. Realisiert wird das Projekt in Zusammenarbeit mit der Kindertafel, dem mosaique e. V. und dem Regionalen Landesamt für Schule und Bildung. Das niedrigschwellige Projekt #zusammenkommen reagiert auf aktuelle Bedarfe in der Hansestadt Lüneburg. Es zielt auf die Schaffung von Sprach- und Begegnungsräumen ab, um Bildungsteilhabe aller Altersstufen zu gewähren.
StatusLaufend
Zeitraum01.08.2131.07.22