Transfer von Nachhaltigkeit in die berufliche Aus- und Weiterbildungspraxis durch Multiplikatorenqualifizierung

Projekt: Transfer (FuE-Projekt)

Projektbeteiligte

Im Transferprojekt TraNaxis – Transfer von Nachhaltigkeit in die berufliche
Aus- und Weiterbildungspraxis durch Multiplikatorenqualifzierung - werden die Ergebnisse und Produkte der beiden Modellversuche Pro-DEENLA und KoProNa in Form einer Multiplikatorenqualifizierung transferiert. Eine Workshopreihe zur Qualifikation von Trainer*innen der Aus- und Weiterbildung sowie eine Workshopreihe zur Qualifikation von betrieblichen Ausbilder*innen sind, neben der begleitenden Transferforschung, zentrale Elemente ders Projektes.
Das Transferprojekt teilt sich in zwei Phasen. Zunächst werden die Pädagog*innen der beruflichen Weiterbildung als Multiplikator*innen qualifiziert. Die daraus entstandene Workshopreihe führen die Pädagog*innen in der zweiten Phase des Transferprojektes eigenverantwortlich mit Ausbilder*innen aus regionalen Wirtschaftsunternehmen durch. Das Ergebnis des Transferprojektes bilden durch die Trainerausbildung qualifizierte Pädagog*innen in Institutionen der Aus- und Weiterbildung, die selbstständig und kontinuierlich sowohl die erprobten Ergebnisse der beiden Modellversuche, als auch den auf nachhaltige Entwicklung ausgelegten IHK-Zertifikatslehrgang, in die Praxis transferieren. Ausbilder*innen aus den Modellversuchen werden erneut in das Projekt eingeladen.
StatusLaufend
Zeitraum01.11.2031.10.22
Art der FinanzierungGefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Förderkennzeichen oder Vertragsnummer01LC2009A

Zugehörige Aktivitäten