Survey on Values, Sustainability, and Strategic Management

Projekt: Forschung

Projektbeteiligte

  • Steven Brieger (Wissenschaftliche Projektleitung)
  • Seidel, Jan (Wissenschaftliche Projektleitung)
  • Sundermann, Anna (Wissenschaftliche Projektleitung)
  • Strathoff, Pepe (Wissenschaftliche Projektleitung)
Inter- und intragenerationale Gerechtigkeit stellen Kerngedanken des Nachhaltigkeitskonzeptes dar. Neben Akteuren aus Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft kommt Unternehmen aufgrund ihrer zentralen Rolle in nationalen Gesellschaftssystemen eine große Bedeutung bei dem Streben nach Chancengerechtigkeit innerhalb und zwischen Generationen zu. Da Führungspositionen in Unternehmen in den meisten Fällen von Personen besetzt werden, die eine Hochschulausbildung abgeschlossen haben, ist es daher von besonderer Relevanz zu wissen, auf Grundlage welcher Werte (‚values‘) zukünftige Entscheidungsträgerinnen und –träger handeln, welches Verständnis von Nachhaltigkeit (‚sustainability‘) sie haben und welchen Stellenwert sie Nachhaltigkeit für Entscheidungen im Rahmen der strategischen Unternehmensführung (‚strategic management‘) beimessen.
Der Survey on Values, Sustainability, and Strategic Management (VSM) verfolgt daher das Ziel, die Zusammenhänge zwischen eben diesen Aspekten unter Studierenden in verschiedenen Kulturen zu analysieren. Es soll so ein besseres Verständnis von der motivationalen Grundlage und den Werten zukünftiger Verantwortungsträgerinnen und –träger gewonnen werden, die nachhaltige Gesichtspunkte in unternehmensstrategischen Entscheidungsprozessen berücksichtigen (würden), wobei der zugesprochene Stellenwert von Nachhaltigkeit seitens der Umfrageteilnehemerinnen und –teilnehmern auch vor dem Hintergrund kultureller Einflüsse diskutiert werden soll.
Auf dieser Basis könnten Implikationen hinsichtlich einer Hochschulbildung für nachhaltige Entwicklung abgeleitet werden, wodurch die Handlungsorientierung zukünftiger Entscheiderinnen und –entscheider gefördert werden kann. Ferner ermöglicht die Datengrundlage eine Diskussion darüber, ob in einigen Kulturräumen Nachhaltigkeit als wichtiger erachtet wird, in welcher Beziehung Religion und Nachhaltigkeit sowie persönliche Werte und Nachhaltigkeit stehen.
Zeitraum01.09.1405.10.18

Zugehörige Aktivitäten