Studierende unterstützen Flüchtlinge beim Spracherwerb

Projekt: Transfer (Wissenschaftliche Dienstleistung)

Projektbeteiligte

Studierende unterstützen Flüchtlinge beim Spracherwerb verläuft unter der Prämisse, dass die neu entstandene und sich weiter entwickelnde Pluralität (Plur) in unserer Gesellschaft als Lernchance (aL) verstanden wird.
Hierfür sollen unsere Studierenden aus den Sozialpraktika der Fakultät Bildung, im DaZ-Zertifikat am Insitut Deutsch und in Sprachtandem-Projekten der Zentraleinrichtung Moderne Sprachen intensiv vorbereitet werden. Die neuen inneruniverisäteren Kooperationen können später ggf. in neue Strukturen überführt werden.
StatusAbgeschlossen
Zeitraum30.07.1531.12.16
URLhttp://www.leuphana.de/ueber-uns/personen/astrid-neumann/forschung-projekte/studierende-unterstuetzen-fluechtlinge-beim-spracherwerb-plural.html
Art der FinanzierungGefördert vom Ministerium für Wissenschaft und Kultur des Landes Niedersachsen

    Fachgebiete

  • Didaktik der deutschen Sprache - Sprachenförderung, Deutsch als Fremdsprache, Flüchtlingspolitik, Sprachlerngruppen, Tandemlernen, Deutsch als Zweitsprache
Beziehungsdiagramm