Restrukturierung des Produktionsbereichs eines Unternehmens im Bereich der maritimen Wirtschaft

Projekt: Praxisprojekt

Projektbeteiligte

Der mittelständische Industriepartner produziert Sensoren zur Messung wasserlöslicher Gase in großen Tiefen. Zum Kundenportfolio zählen namhafte Anlagenbauer aus den Bereichen Offshore-Energieerzeugung und Ölförderung. Im Anschluss an eine mehrjährige Entwicklungsphase der Messgeräte sieht das Unternehmen einer sehr dynamischen Auftragslage entgegen. Die rasant wachsende Nachfrage stellt das Unternehmen jedoch vor logistische Herausforderungen in Hinblick auf die Planung und Steuerung der Produktions- und Logistikprozesse.
Ziel des Kooperationsprojektes war es, die bestehenden Produktionsbereiche, welche durch große Flexibilität und Wandlungsfähigkeit im Einklang mit der langjährigen Entwicklungsphase gekennzeichnet waren, zu restrukturieren. Dies umfasste neben der Prozessgestaltung primär die Layoutplanung der gesamten Kleinserienproduktion in enger Zusammenarbeit mit dem technischen Engineering-Team. Die entstandene Struktur des Produktionsbereiches befähigt das Unternehmen unnötige Wege zu reduzieren und die Logistikprozesse bestmöglich am Produktionsablauf zu orientieren.
StatusAbgeschlossen
Zeitraum01.04.1931.12.20
Art der FinanzierungGefödert aus der Privatwirtschaft