Green Travel Transformation. Ein Modell für integrierte Transformationsprozesse zum nachhaltigen Wirtschaften im Tourismus - Teilprojekt 1: Transformation

Projekt: Forschung

Projektbeteiligte

Green Travel Transformation
Ein Modell für integrierte Transformationsprozesse zum
nachhaltigen Wirtschaften im Tourismus

Ziel des Projektes ist es, im gemeinsamen Dialog mit der Tourismusbranche Lösungen zu erarbeiten, die zu mehr Nachhaltigkeit im Tourismus führen sollen (Schritte auf dem Weg zu einer Green Economy im Tourismus). Dies kann nur in Zusammenarbeit mit der Branche erfolgen. Im Fokus steht das stationäre Reisebüro. Im Hinblick auf den intensiven Wettbewerb sowohl im Reiseveranstalter, als auch Reisemittlermarkt ist sicherzustellen, dass diese Aktivitäten zu einer erhöhten Akzeptanz bei den Kunden führen müssen. Langfristig ist das Geschäft im Tourismusmarkt durch eine Anpassung an die Kundenwünsche zu sichern. Hierzu gehört eine klare Vertriebsstrategie im Vertrieb über stationäre Reisebüros (so geben in einer Vertriebsstudie der FVW über 30% der befragten Reisebüros an, dass Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit zu einem Kaufkriterium werden).

Hierfür ist es erforderlich, dass diese Reisen sichtbar werden (Kennzeichnung) und buchbar sind (in den Informations- und Buchungssystemen). Durch eine gezielte Beratung der Reisebüromitarbeiter /
-innen in Bezug auf die Realisierung nachhaltiger Reisen werden sowohl Verantwortungsbewusstsein, Effizienz als auch ggf. Suffizienz gesteigert. Entsprechend werden zwei Aspekte erreicht: Reisenden werden die Vorzüge wie auch Chancen der Nachhaltigkeit sichtbar und sie haben die Möglichkeit gezielt nachhaltig zu buchen.

Forschungsverbund: Leuphana Universität Lüneburg, Fraunhofer UMSICHT, Travel Bridge GmbH und Futouris e.V.

Praxispartner: Deutscher Reiseverband, Lufthansa City Center, DER Touristik, INATOUR Institut für nachhaltigen Tourismus, Studiosus, GEBECO

Internationale Kooperationspartner: ÖRV Österreichische Reiseverband, SRV Schweizer Reiseverband, ANVR Algemene Nederlandse Vereniging van Reisondernemingen, ECEAT European Centre for Eco and Agrotourism, Global Sustainable Tourism Council (GSTC)
StatusAbgeschlossen
Zeitraum01.05.1530.04.18
Art der FinanzierungGefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung
Förderkennzeichen oder Vertragsnummer01UT1413A
Beziehungsdiagramm