Financial and Accounting Policies of German Family Firms

Projekt: Dissertationsprojekt

Projektbeteiligte

  • Hamburg School of Business Administration
Das Thema Familienunternehmen als maßgeblicher Bestandteil der Unternehmenslandschaft hat in den vergangenen Jahren ein starkes Interesse von der internationalen Forschung erfahren. Insbesondere die Themen Accounting and Financial Policies sind vor dem Hintergrund der letzten Finanzkrise und der Implikationen für verschiedene Kapitalmarktteilnehmer sowie anderen Stakeholdern von großem Interesse. In diesem Sinne zielt das Forschungsprojekt, über den Vergleich von Familienunternehmen und Nicht-Familienunternehmen hinaus, auf differenzierte Erkenntnisse hinsichtlich der genannten Themen bei börsennotierten und nicht- börsennotierten Familienunternehmen ab. Dabei wird mit Hilfe von Jahresabschlüssen und relevanten Kennzahlen die Ausprägung der Bilanzpolitik, Ausschüttungspolitik und der Kapitalstruktur in Abhängigkeit zur Börsennotierung untersucht. Ziel dieser quantitativen Studie ist die Gewinnung wertvoller Erkenntnisse für Entscheidungssituationen von Fremd- und Eigenkapitalinvestoren.
Zeitraum01.01.1631.01.19
Beziehungsdiagramm