Strategic Corporate Hedging

Projekt: Forschung

Projektbeteiligte

  • Pelster, Matthias (Wissenschaftliche Projektleitung)
  • Karam, Arzé (Partner*in)
  • Cox, Caleb (Partner*in)
  • Durham University
  • Virginia Commonwealth University
Diverse Studien beschäftigen sich mit der Analyse optimaler Risikopolitik von produzierenden Unternehmen. Unter anderem untersucht die bestehende Literatur die Möglichkeit des strategischen Einsatzes von Hedging- Instrumenten auf unvollkommenen Märkten. Unter gewissen Voraussetzungen kann dabei theoretisch gezeigt werden, dass die Möglichkeit zum finanzwirtschaftlichen Risikomanagement zu härterem Wettbewerb führt. Im Rahmen dieses Forschungsprojektes sollen die beschriebenen Ergebnisse der theoretischen Studien, die sich mit Fragen des strategischen finanzwirtschaftlichen Risikomanagements beschäftigen, experimentell getestet werden. Die Ergebnisse unseres Projektes können somit wichtige Einblicke in den Corporate-Hedging-Prozess von Unternehmen geben und haben daher Implikationen für den internationalen Handel und Wohlstand sowie für die Regulierer auf imperfekten Märkten.
Das Projekt wird mit einem DUBS Seedcorn Fund (£2000, mit Arzé Karam und Caleb Cox) gefördert.
StatusAbgeschlossen
Zeitraum01.10.1530.09.16
Art der FinanzierungDUBS Seedcorn Fund, Durham University
Beziehungsdiagramm