PoNa - Politiken der Naturgestaltung. Ländliche Entwicklung und Agro-Gentechnik zwischen Kritik und Vision

Projekt: Forschung

Projektbeteiligte

  • Uniwersytet Jagiellonski Instytut Socjologii
  • Szkola Glowna Gospodarstwa Wiejskiego (Warsaw University of Life Sciences)
PoNa beschäftigt sich mit der Frage, wie Natur bzw. die vielfältigen Beziehungen zwischen Natur und Gesellschaft in den Bereichen Ländliche Entwicklung und Agro-Gentechnik durch Politik gestaltet werden und inwiefern sich diese Gestaltung als nachhaltig bezeichnen lässt. Den Schwerpunkt der Analyse bildet die Situation in Deutschland und Polen.
StatusAbgeschlossen
Zeitraum01.11.0931.10.14
URLhttp://www.leuphana.de/institute/ius/forschung/forschungsprojekte/pona.html
Art der FinanzierungGefördert durch Mittel des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, Programm "Sozial-ökologische Forschung"
Förderkennzeichen oder VertragsnummerFKZ 01UU0903

Publikationen

Dokumente

Links

Beziehungsdiagramm