Nachhaltige Nutzung von Ökosystemdienstleistungen unter Unsicherheit. Ökologisch-ökonomische Modellierung und Evaluierung volkswirtschaftlicher Politikoptionen

Projekt: Forschung

Projektbeteiligte

  • Baumgärtner, Stefan (Wissenschaftliche Projektleitung)
  • Quaas, Martin Friedrich (Wissenschaftliche Projektleitung)
  • Olbrich, Roland (Projektmitarbeiter*in)
  • Derissen, Sandra (Projektmitarbeiter*in)
  • Jakoby, Oliver (Projektmitarbeiter*in)
  • Groth, Markus (Projektmitarbeiter*in)
In diesem Projekt wird die These untersucht, ob und in welchem Umfang, intakte Ökosysteme sozusagen als "Versicherung für ihre Nutzer" wirken können, indem sie unvorhergesehene Schwankungen, z.B. das Auftreten von neuen Krankheiten oder Änderungen des Klimas, auffangen und abdämpfen. Das hängt in hohem Maße auch von den gewählten Nutzungsformen ab. Deshalb setzen sich die Ökonomen und Ökologen dieses Projektes insbesondere mit der Wechselwirkung zwischen ökologischer Unsicherheit, sozio-ökonomischen Mechanismen des Umgangs mit Unsicherheit und der Art und Weise der Nutzung und des Managements von Ökosystemen auseinander.
StatusAbgeschlossen
Zeitraum01.02.0731.07.10
Art der FinanzierungGefördert durch Mittel des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, Programm "Forschung für die Nachhaltigkeit"
Förderkennzeichen oder Vertragsnummer01UN0607

Publikationen