Multilaterale Scouting-Prozesse

Projekt: Transfer (FuE-Projekt)

Projektbeteiligte

Das Pro­jekt „Mul­ti­la­te­ra­le Scou­ting-Pro­zes­se für In­no­va­ti­on und Kar­rie­re“ iden­ti­fi­ziert und ent­wi­ckelt un­ter wis­sen­schaft­li­cher Lei­tung von Prof. Dr. Mar­kus Reih­len, Institut für Management und Organisation , neue Scou­ting-For­ma­te für die in­ter­ne und ex­ter­ne Ver­net­zung der Leu­pha­na Uni­ver­sität Lüne­burg. Ziel des Pro­jekts ist es durch die Ein­bin­dung von Pra­xis­part­nern und Sta­ke­hol­der der Uni­ver­sität (For­schen­de, Stu­die­ren­de, Beschäftig­te, Alum­ni) eine In­no­va­ti­ons­um­ge­bung bzw. Kar­rie­re­per­spek­ti­ve zu schaf­fen, die zu ei­ner Stärkung der In­no­va­ti­ons­kraft in der Über­g­angs­re­gi­on führt.
StatusLaufend
Zeitraum01.10.1830.09.21
Art der FinanzierungGefördert von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE)