Leuphana Lernfabrik

Projekt: Lehre und Studium

Projektbeteiligte

Die Leuphana Lernfabrik bietet für Studierende aller Disziplinen, vertiefend für die Studierenden der Fakultät Wirtschaft, die Möglichkeit, alle Funktionsbereiche einer Fabrik zur Herstellung eines Produkts kennenzulernen und temporär eine Rolle in dieser Fabrik einzunehmen. Insbesondere Studierenden anderer Disziplinen werden in einem für sie unbekannten Umfeld neue Erfahrungen sammeln und weitreichende Kompetenzen für Gründungsvorhaben oder ihr späteres Berufsleben erwerben.

Die Leuphana Lernfabrik setzt genau hier an und ergänzt die bestehenden klassischen Lehrangebote zur Entwicklung von Fachkompetenzen (die ebenfalls in der Lernfabrik adressiert werden) im Kontext der Produktion und Logistik um die Entwicklung der Facetten Methodenkompetenz, Sozialkompetenz und Selbstkompetenz. In interdisziplinären Studierendenteams werden, unter Berücksichtigung unterschiedlicher Sichtweisen, gemeinsam Lösungen zur Verbesserung des Produktionsablaufs erarbeitet und ausprobiert. Durch den handlungsorientierten, selbstverantworteten Lernprozess werden die Studierenden ihre fachlichen und überfachlichen Kompetenzen in einem dynamischen Lernumfeld weiterentwickeln.
StatusLaufend
Zeitraum01.04.1730.09.17
Art der FinanzierungStudienqualitätsmittel
Beziehungsdiagramm