Kooperative Fallstudie: Vernetzung von Wissenschaft und Erwachsenenbildung zur Erstellung innovativer Lernmaterialien und -konzepte (Case Studies)

Projekt: Forschung

Projektbeteiligte

  • Bildungszentrum Heimvolkshochschule Hustedt
  • Bildungsvereinigung Arbeit und Leben Niedersachsen Mitte gGmbH
Im Pilotprojekt Kooperative Fallstudie arbeitet die Leuphana Universität Lüneburg mit zwei Erwachsenenbildungsträgern der Region Lüneburg/Celle zusammen. Es wird gefördert durch den Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (ERFE) und ist auf einen Zeitraum von drei Jahren angelegt. Ziel dieses Projekts ist es, Lehrfallstudien zu wirtschaftwissenschaftlichen Fragestellungen zu entwickeln. Um einen hohen Praxisbezug dieser Lehr-Lern-Materialien zu gewährleisten, bilden sie aktuelle, betriebliche Problemstellungen regional-ansässiger Unternehmen und Organisationen ab. Hierdurch erhöhen sich die Authentizität und das Identifikationspotential der Fallstudien. Diese werden anschließend sowohl in der universitären Weiterbildung als auch in der freien Erwachsenenbildung eingesetzt.
StatusAbgeschlossen
Zeitraum01.07.0830.06.11
Art der FinanzierungGefördert durch das Land Niedersachsen aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE), im Rahmen des Ziels "Förderung von Innovationen und wissensbasierter Gesellschaft durch Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Einrichtungen der Erwachsenenbildung und Berufsakademien"
Förderkennzeichen oder VertragsnummerW2-1-26-2007-0001